-   Besuche: 355

Süsskartoffeln mit Kichererbsen und Saucen

Süsskartoffeln mit Kichererbsen und Saucen
Süsskartoffeln mit Kichererbsen und Saucen

Kunterbunt, schmackhaft, sättigent, glücklich-machend, und rein pflanzlich kommt dieses Gericht daher. Im Prinzip gebackene Kartoffeln mit Sauce, ist die Kombination mit frischen Tomaten und Zwiebeln und verschiedenen Saucen so besonders, dass sich der Aufwand lohnt. Vor allem für Gäste, immerhin lassen sich alle Komponenten gut vorbereiten.

50 min Kochzeit: 50 Minuten
Back-/Wartezeit: 40 Minuten
90 min

Die Süsskartoffeln waschen, halbieren und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Schnittseite mit Olivenöl bestreichen und leicht salzen. Im Backofen bei 180 °C 40 Minuten backen (mit einem Messer prüfen, ob die Kartoffeln durch sind).

Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in Ringe oder Halbringe schneiden. Den Koriander waschen, trocken tupfen und grob hacken.

Die Kichererbsen abtropfen lassen und im Olivenöl bei kleiner Hitze anbraten, bis sie leicht knusprig werden. Leicht salzen.

Die Hummus-Sauce und die Zwiebel-Sauce vorbereiten.

Die Kartoffeln auf Tellern verteilen. Zwiebelsauce darauf verteilen, mit Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln und Koriander bestreuen. Hummus-Sauce drüber klecksen. Yummie!


Hummus-Sauce

Hummus mit dem Zitronensaft verrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


Magische Zwiebelsauce

Die abstehenden Schalen und Wurzeln der Zwiebeln abreissen. Die Zwiebeln mit der Schale in eine Gratinform oder eine Gusseisenpfanne legen und mit wenig Olivenöl einreiben. Im 200 °C heissen Ofen ca. 45 Minuten backen, bis die Zwiebel innen schön weich ist. Achtung, das kann etwas spritzen, ich empfehle Alufolie unter den Heizstäben.

Die Zwiebeln etwas auskühlen lassen und dann schälen. Allfällige braune Stellen wegschneiden, die Sauce soll schön weiss sein. Oliveöl, Zitronensaft und Salz dazu geben und alles pürieren (wir haben nur einen Stabmixer, das funktioniert gut, aber eine Küchenmaschine wäre wahrscheinlich noch besser).

Was wir nicht sofort essen frieren wir in Portionen ein.




Kommentar verfassen.
2017-07-23T00:51:56Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Süsskartoffelgratin mit Portweinzwetschgen
Süsskartoffelgratin mit Portweinzwetschgen

Hübsch geschichtete, weiche und knusprige Süsskartoffelstückchen, dazwischen saftige Zwetschgen mit feinem Portweingeschmack… Zwa…


Thumb of Sushi
Sushi

Sushi ist am besten frisch. Und wer hätte gedacht, dass auch Sushi ohne Fisch super lecker ist? Diese vegetarischen Sushi eignen si…


Thumb of Bohnenmus mit Gemüse
Bohnenmus mit Gemüse

Der arabischen Küche ist dises Ful, ein Bohnenmus, entlehnt. Wir kochen Bohnen mit Zwiebeln und Knoblauch, pürieren sie und schmeck…



chuchitisch.ch/recipes/774

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.