-   Besuche: 428

Penne all'Arrabbiata

Penne all'Arrabbiata
Penne all'Arrabbiata

Richtig scharf darf diese Pasta sein, also verwenden wir die letzten Chili von unserem Balkonstrauch (getrocknete Chiliflocken funktionieren natürlich auch).

Der Klassiker schmeckt übrigens mit Spaghetti ebenso wie hier mit Penne. Wir haben Vollkornpasta verwendet, was bei dieser dominanten Sauce überhaupt nicht stört.

30 min Kochzeit: 30 Minuten
30 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Tomaten würfeln (falls aus der Dose: abtropfen lassen), Chili entkernen und in dünne Stücke schneiden.

In einer grossen Bratpfanne das Tomatenpüree mit dem Olivenöl erwärmen, die Chilistücke dazugeben, Knoblauch dazupressen und alles bei kleiner Hitze rösten. Die Tomatenwürfel dazu geben und warm werden lassen. Mit Salz abschmecken.

Penne gemäss Packungsangaben in Salzwasser al dente kochen. Das Kochwasser abgiessen, aber eine Tasse davon auffangen.

Die Pasta in die Sauce geben und mit etwas Kochwasser vermischen, bis die Pasta rundum mit Sauce bedeckt ist. Anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebenem Käse servieren.




Kommentar verfassen.
2017-12-16T01:30:46Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Weissweinrisotto mit getrockneten Tomaten
Weissweinrisotto mit getrockneten Tomaten

Wir haben zwar schon verschiedene Rezepte für Risotto auf Chuchitisch.ch, aber diese Variante hat so gut geschmeckt, dass wir sie n…


Thumb of Senfrisotto
Senfrisotto

Die Zutaten für dieses Gericht haben wir immer zu Hause, und zusammen mit einem feinen Salat ist das Abendessen perfekt. Natürlich …


Thumb of Zwiebel-Mohn-Nudeln
Zwiebel-Mohn-Nudeln

Mie-Nudeln sind südostasiatische Weizennudeln, die wir hier angebraten und mit Mohn und Frühlingszwiebeln servieren.
Zu den Nudeln…



chuchitisch.ch/recipes/703

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.