-   Besuche: 1488

Peperoni-Tartelettes

Peperoni-Tartelettes
Peperoni-Tartelettes

Für das Foto vom Ratatouille-Chutney haben wir Peperoni gekauft, die wir natürlich lecker “verwerten” wollten. Mit diesen Tartelettes ist uns dies auch bestens gelungen, denn die kleinen Törtchen schmecken ganz hervorragend und ergeben zusammen einem Salat eine wunderbare Mahlzeit.

Für den Guss gibt es viel Spielraum, hier haben wir einfach den Kühlschrank geplündert und Resten verwertet: Das Crème Frâiche kann zum Beispiel weggelassen werden oder mit Sauerrahm ersetzt werden, statt Quark kann man Ricotta verwenden usw. Nur auf das Ei darf man nicht verzichten, und auch der Tabasco gehört zu diesen Mini-Quiches.

Die Tartelettes können warm oder kalt serviert werden.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
Back-/Wartezeit: 25 Minuten
45 min
Rezept für 7 Up Stück
Down

Rezept für 7 Stück:

Einkaufszettel drucken...

Peperoni waschen, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden.

Aus dem Blätterteig Rondellen ausstechen oder ausschneiden, die einen etwas grösseren Durchmesser haben als die Muffin-Förmchen.

Die Muffinformen ausbuttern und mit den Blätterteigrondellen auskleiden. Mit einer Gabel den Teigboden mehrmals einstechen. Die Peperoniwürfel in den Formen verteilen.

Für den Guss alle übrigen Zutaten verquirlen und gut abschmecken. Den Guss dann über den Peperoni verteilen, was am einfachsten geht, wenn man den Guss erst in ein kleines Krüglein abfüllt und damit in die Förmchen giesst.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Backofens 20-25 Minuten backen.




Kommentar verfassen.
2017-05-30T11:09:02Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Frühlingsrollen
Frühlingsrollen

Frühlingsrollen sind eine Vorspeise in der südchinesischen Küche aus speziellen Teigblättern mit einer Vielzahl unterschiedlicher F…


Thumb of Ricotta-Rollen
Ricotta-Rollen

Als lauwarme Päckchen zum Abendessen oder als kalte Häppchen bei einem Empfang – diese Rollen sind super lecker, gut vorzubereiten,…


Thumb of Gemüse-Reis-Bällchen
Gemüse-Reis-Bällchen

Statt Reissalat machen wir Reisbällchen mit Gemüse und Tofu (da der Tofu nicht gekocht wird, verwendet man am besten einen marinier…



chuchitisch.ch/recipes/387

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.