-   Besuche: 364

Aligot

Aligot
Aligot

Kartoffelstock und Käsefondue gemischt – das Resultat ist nicht hübsch, aber schmeckt super! Wir passen einen Französischen Klassiker unserem Geschmack an, und das schmeckt uns und unseren Gästen sehr gut: Gestampfte Kartoffeln gemischt mit Schweizer Käse, Mozzarella, Butter und Rahm gibt eine zähe Masse. Wir essen sie mit einem gemischten Salat, in Frankreich wird oft Wurst dazu gegessen.

40 min Kochzeit: 40 Minuten
40 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kartoffeln schälen, Würfeln und in Salzwasser weich kochen, das dauert je nach Würfelgrösse ca. 15 Minuten.

Gut abtropfen lassen und die Kartoffeln durch ein Passe-vite drehen, oder mit dem Stabmixer pürieren. Die kalte Butter in Stücken dazu geben und schmelzen.

Den Rahm erwärmen und erst die eine Hälfte zu den Kartoffeln mischen, dann die andere.

Den Reibkäse und den gewürfelten Mozzarella nach und nach dazu geben und rühren, bis der Käse geschmolzen ist und sich eine zähe, Fäden ziehende Masse bildet.




Kommentar verfassen.
2017-09-25T04:32:57Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Capuns
Capuns

Capuns sind eine Spezialität aus dem Graubünden. Im Prinzip sind es Knödel, welche in Mangoldblätter eingewickelt werden. Je nach R…


Thumb of Chouera
Chouera

Ein ungewöhnlicher Name für ein leckeres Gericht – aber eben so ungewöhnlich wie die Region, aus der das Gericht stammt. Die Wallis…


Thumb of Rösti
Rösti

Rösti ist eine Spezialität der deutschschweizer Küche. Ursprünglich sind die geschwellten, in Fett gebratenen Kartoffeln in der ers…



chuchitisch.ch/recipes/782

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.