-   Besuche: 1020

Grillgemüsepäckli

Grillgemüsepäckli
Grillgemüsepäckli

Grillgemüse muss weder verkohlt noch ausgetrocknet sein. Vorkochen ist auch nicht nötig, wenn das Gemüse wie hier gut eingepackt wird, dass es im eigenen Dampf garen kann. Dass sich viele Sommergemüse mischen lassen ist ein weiteres Plus, und dass die Päckchen gut vorbereitet und mitgebracht werden können macht sie zu einem unverzichtbaren Teil jedes Barbecues.

Übrigens: Frühlingszwiebeln und Feta passen hervorragend in diese Päckchen, und machen aus der Beilage ein zentrales Element auf dem Teller.

60 min Kochzeit: 60 Minuten
60 min
Rezept für 6 Up Personen
Down

Rezept für 6 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Gemüse waschen und in Würfel oder Stücke schneiden. Die verschiedenen Gemüse mischen und auf den Alufoliestücken verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Die Alufolie zufalten, dass das Gemüse gut eingepackt ist.

Auf dem Grill je nach Temperatur 15-30 Minuten garen. Der dabei entstehende Dampf dämpft die Gemüse, so dass sie schön weich werden.




Kommentar verfassen.
2019-07-21T02:44:22Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Marinierte Peperonifilets
Marinierte Peperonifilets

Ganz bestimmt nicht zäh oder trocken sind diese feinen Peperonifilets. Sie werden geschält und in einer Marinade aus Honig, Olivenö…


Thumb of Kürbispolenta
Kürbispolenta

Das Gemüse sieht man auf den ersten Blick nicht, aber es ist da: Der Kürbis ist fein gehobelt und mit der Polenta gekocht. Das gibt…


Thumb of Dörrbohnen und -tomaten-Gemüse
Dörrbohnen und -tomaten-Gemüse

Dörrbohnen sind zwar ein typisch schweizerisches Essen, doch bei uns stand es bisher nie auf dem Menü (wohl, weil sie normalerweise…



chuchitisch.ch/recipes/749

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.