-   Besuche: 485

Bohnenburger

Bohnenburger
Bohnenburger

Hamburger sind Amerikanische Klassiker, aber meist eher nicht für Vegetarier geeignet. Wir veganisieren das Gericht – mit vollem Erfolg. Mit Barbecuegewürz erhalten wir den passenden Geschmack, es kann auch geräuchertes Paprika, Fleischgewürz etc. verwendet werden. Wer möchte, kann auch eine gehackte Zwiebel andünsten und zum Bohnenmus mischen.

Die meisten Bohnenburgerrezepte, die wir finden, verwenden ein Ei zum Binden. Wir lassen das Ei weg, was geschmacklich überhaupt nicht stört, aber das Anbraten etwas schwieriger macht, weil die Burger nicht ganz so gut zusammenhalten.

Statt Käse essen wir den Burger mit etwas Avocado, genauso cremig und absolut lecker.

50 min Vorbereitungszeit: 50 Minuten
40 min Kochzeit: 40 Minuten
90 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

+ Tomatenketchup

Einkaufszettel drucken...

Die Bohnen in reichlich Wasser ohne Salz 50 Minuten kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen und auskühlen (die Bohnen sollen dabei noch mehr trocknen).

Die Bohnen dann entweder mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel verstampfen (sehr anstrengend), durch ein Passe-vite drehen, oder in der Küchenmaschine pürieren. Dabei sollen noch ein paar Bohnen intakt bleiben.

Olivenöl, Salz und Gewürze dazu geben und am besten von Hand gut zusammenkneten. Dann Burger formen, indem eine handvoll Bohnenmus auf einen Teller gedrückt wird und die Ränder gut angedrückt werden.

In etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten.

Die Brötchen in der noch heissen Bratpfanne warm werden lassen.

Tomate, Gurke und Avocado in Scheiben und Zwiebel in Ringe schneiden. Den Burger mit dem Brötchen, Salat, angebratenen Bohnenburger, Ketchup und Gemüse zusammenbauen und sofort servieren.


Tomatenketchup

Alle Zutaten mischen und aufkochen, mit Wasser verdünnen. Leicht köcheln, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Abschmecken, dass Essig, Zucker und Salz ausgewogen sind. Bei Bedarf Wasser beigeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.




Kommentar verfassen.
2017-10-23T09:44:01Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Bohneneintopf
Bohneneintopf

Inspiriert vom brasilianischen Bohnenmus Feijoada kochen wir eine vegetarische Version mit sehr viel Gemüse. Wer die Bohnen sehr la…


Thumb of Basisrezept Seitan
Basisrezept Seitan

Seitan als Fleischersatz zu bezeichnen ist etwa so als würde man Pouletflügel einen Tofuersatz nennen; aber das Weizenprodukt kann …


Thumb of Paella
Paella

Wir haben die Paella bei einem spanischen Freund gekocht. Das Gericht ist zwar aufwändig, aber jede Minute lohnt sich, denn der Ges…



chuchitisch.ch/recipes/733

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.