-   Besuche: 1306

Grüne Thaicurrypaste (vegan)

Grüne Thaicurrypaste (vegan)
Grüne Thaicurrypaste (vegan)

Das grüne Thaicurry ist eine Variante des roten Curries und erhält die Farbe von Kräutern und grünen Chilis. Wir sind wegen dem oft unbeliebten Geschmack mit Koriander etwas vorsichtig, und ersetzen ihn zu einem grossen Teil mit glatter Petersilie. Diese Paste ist schärfer als die Paste für das rote Thai-Curry hier.

Um die Haltbarkeit zu verlängern überschichten wir die Paste im Glas mit etwas Rapsöl.

Die Paste kann für beliebige Thai-Curries eingesetzt werden: Mit Kokosmilch (für 3 Personen 2-3 EL Currypaste in 250 ml Kokosmilch), Sojasauce (2-3 EL) und Gemüse (300-400 g) und etwas Zucker. Etwas aufwändiger, dafür “authentischer” ist das Thai-Curry in diesem Rezeptvorschlag, wobei die selbstgemachte Paste oft nicht ganz so scharf ist wie gekaufte und die Menge deshalb nach Vorliebe angepasst werden soll.

60 min Kochzeit: 60 Minuten
60 min
Rezept für 3 Up Gläser
Down

Rezept für 3 Gläser:

Einkaufszettel drucken...

Die getrockneten Chilis mit kochendem Wasser übergiessen und 20 Minuten einweichen. Die frischen Chilis waschen und entkernen und hacken.

Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen rösten und mörsern (oder in der Küchenmaschine hacken). Knoblauchzehen, Zwiebel und Ingwer schälen und ebenfalls hacken. Limettenschale und die Kräuter (mit Stängeln) dazu geben, gründlich pürieren.




Kommentar verfassen.
2018-10-18T00:14:27Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Rote Thaicurrypaste (vegan)
Rote Thaicurrypaste (vegan)

Thaicurrypasten enthalten oft Garnelenpaste oder Fischsauce – und sind somit weder für Fischskeptiker, Krustentierallergiker noch f…


Thumb of Feuerzangenbowle
Feuerzangenbowle

In Deutschland allgemein bekannt, ist die Feuerzangenbowle in der Schweiz meist unbekannt und umso empfehlenswerter: Zucker wird mi…


Thumb of Knuspermüsli
Knuspermüsli

Wie jedes Jahr machen wir zu Weihnachten Geschenke aus der Küche. Dieses Jahr machen wir selbstgemachte Knuspermüsli. Hier geben wi…



chuchitisch.ch/recipes/560

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.