-   Besuche: 2530

Brotauflauf

Brotauflauf
Brotauflauf

Wir hatten Brot übrig von einem Fondue. Weil wir erstens eben einen eindrücklichen Film über Lebensmittelvernichtung gesehen haben (Taste the Waste) und zweitens eine Freundin uns ein Rezept für einen Brotauflauf gegeben hat, haben wir dieses sofort ausprobiert. Aus dem harten Brot, verfeinert mit Nüssen, Eiern und Milch entsteht dieser feine Auflauf, der als Dessert oder als süsses Abendessen serviert werden kann. Im Originalrezept sind Rosinen mit im Teig, die lassen wir weg (erstens weil wir sie nicht mögen und zweitens weil wir aus dem ersten Grund keine im Haus haben).

20 min Kochzeit: 20 Minuten
Back-/Wartezeit: 40 Minuten
60 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Brot in kleine Stücke reissen oder schneiden. Milch aufkochen. Das Brot in die heisse Milch geben und kurz einweichen. Mit einer Gabel gut vermischen und Brotstücke weiter zerkleinern.

In einer anderen Schüssel: Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Eine Prise Salz, gemahlene Nüsse, Zitronenschale und Saft dazu geben. Dann diese Masse mit dem eingeweichten Brot gut vermischen.

Eiweiss steif schlagen und vorsichtig darunter ziehen. Diese luftige Masse in eine eingebutterte Form geben. Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen etwa 40 min backen bis der Auflauf sich goldbraun färbt.




Kommentar verfassen.
2018-01-17T13:01:03Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Kartoffelstock-Lauch-Gratin
Kartoffelstock-Lauch-Gratin

Ich liebe Kartoffelstock! Deshalb mache ich, wenn ich schon mal dabei bin, immer eine ganze Menge, und das vorliegende Rezept eigne…


Thumb of Waffeln
Waffeln

Waffeln werden auf der ganzen Welt gegessen, und entsprechend viele Rezepte für einen Teig gibt es. Wir haben ein ganz simples Reze…


Thumb of Kartoffelgratin
Kartoffelgratin

Kartoffeln gehörten hierzulande früher fast zu jedem Gericht, heute weden sie von Reis und Pasta ins Abseits gedrängt. Dieser Karto…



chuchitisch.ch/recipes/495

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.