-   Besuche: 1625

Randen im Salzmantel

Randen im Salzmantel
Randen im Salzmantel

Aus Spass an der Freude haben wir Randen in eine fluffige, formbare Salzkruste gepackt und im Ofen gebacken, bis die Kruste goldbraun und hart war. Die Randen sind nach dem Backen leicht salzig und sehr geschmacksintensiv.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
Back-/Wartezeit: 45 Minuten
60 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Randen waschen, nicht schälen, und mit Olivenöl einreiben.

Eiweiss und Salz mischen, bis sich eine luftige Masse bildet. Die Hälfte der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und die Randen darauf setzen. Mit der zweiten Hälfte bedecken und alles gut festpappen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 45 Minuten backen, bis die Kruste gleichmässig gebräunt ist.

Die Kruste aufschneiden, die Randen schälen und servieren.




Kommentar verfassen.
2018-06-25T07:53:54Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Krautstiel-Oliven-Kartoffelstock
Krautstiel-Oliven-Kartoffelstock

Manchmal ist es schwierig, jeden Tag genügend Gemüse und Früchte zu essen. Deshalb, und aus vielen anderen Gründen, kann man Gemüse…


Thumb of Vollkornspätzle mit Salbeibutter
Vollkornspätzle mit Salbeibutter

Statt Spaghetti zum Abendessen machen wir selber “Chnöpfli”. Diese servieren wir normalerweise Gästen mit Käse und Zwiebelringen, d…


Thumb of Maisspätzli
Maisspätzli

Anders als in der Schweiz, gibt es in einem amerikanischen Supermarkt (so gross wie sie sind und trotz der riesigen Auswahl) kein S…



chuchitisch.ch/recipes/465

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.