-   Besuche: 1858

Spinat-Carbonara

Spinat-Carbonara
Spinat-Carbonara

Die Sauce für Spaghetti alla Carbonara besteht typischerweise aus Eiern, Käse und Speck. Wir machen eine Gemüsevariante mit frischem Spinat und lassen dafür den Speck weg.

Wir verwenden ein Olivenöl mit eingelegten Chili, das gibt dem Gericht einen zusätzlichen Kick. Wer möchte, kann auch einfach ein bisschen Chilipulver dazu geben.

Die Eier in diesem Rezept sind nicht gar gekocht, deshalb auf jeden Fall nur frische Eier verwenden.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Spaghetti gemäss Packungsangaben al dente kochen.

Spinat waschen und trocknen, Zwiebeln hacken. Zwiebeln im Olivenöl in einer heissen Pfanne kurz dünsten, den Spinat dazu geben. 3-4 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt zusammen fallen lassen. Mit etwas Salz würzen.

Eier verquirlen und mit dem Reibkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Die abgetropften Spaghetti mit dem Spinat mischen. Eimischung dazu geben und auf den heissen Spaghetti kurz stocken lassen (soll aber nicht fest werden). Die Sauce soll cremig sein – bei Bedarf mit etwas Spaghetti-Kochwasser verflüssigen.




Kommentar verfassen.
2018-06-20T02:04:40Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse
Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse

Unser neuer Risotto-Favorit! Das crèmige Risotto mit den süssen, feinen Birnenstückchen, die im Mund zerfallen. Eigentlich wollten …


Thumb of Senfrisotto
Senfrisotto

Die Zutaten für dieses Gericht haben wir immer zu Hause, und zusammen mit einem feinen Salat ist das Abendessen perfekt. Natürlich …


Thumb of Safranrisotto mit Trüffel
Safranrisotto mit Trüffel

Wir gönnen uns einen Hauch Luxus, und bereiten unser Risotto mit zwei besonders edlen Zutaten vor: Gewürzt und gefärbt mit Safran, …



chuchitisch.ch/recipes/394

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.