-   Besuche: 2036

Orangen-Ravioli

Orangen-Ravioli
Orangen-Ravioli

Selber Ravioli machen! Obwohl gefüllte Teigwaren recht aufwändig zuzubereiten scheinen, sind sie mit den richtigen Hilfsmitteln doch recht einfach herzustellen. Und wir bestimmen, welche Füllung wir wollen. Mit diesen Orangenravioli bekommen wir ein Menü, das es so als Fertigprodukt nicht gibt.

Der Pastateig kann selber hergestellt werden, oder man verwendet den fertigen aus dem Kühlregal.

25 min Kochzeit: 25 Minuten
25 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Für die Füllung die Schale der gut gewaschenen Orange abreiben und mit Ricotta und etwas Salz verrühren.

Pastateig ausbreiten, wer will, kann ihn noch etwas dünner auswallen. Je nach “Raviolimaschine” den Teig zuschneiden: Wir haben einzelne Förmchen, mit denen man erst Rondellen ausstechen kann, und die zusammenklappbar sind, so dass man die Rondellen in der Mitte zusammenfalten kann.

Teelöffelgrosse Mengen (oder je nach System) der Füllung auf den Teigstücken verteilen und die Ränder mit Wasser bestreichen (geht am besten mit den Fingern). Den Teig zusammenfalten und gut andrücken.

Für die Sauce die Schale der Orange wegschneiden und die Schnitze filettieren, dann in Würfel schneiden. Die Butter in einer kleinen Bratpfanne schmelzen und die Orangenwürfel darin erwärmen.

Die Ravioli in siedendem Salzwasser 4-5 Minuten kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen, dann mit der Sauce anrichten.




Kommentar verfassen.
2018-01-16T11:34:18Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gnocchi mit Ricotta und Spinat
Gnocchi mit Ricotta und Spinat

Einmal mehr erfreut die italienische Küche Gaumen und Gemüt. Diese Gnocchi sind zart und schmackhaft. In Italien werden sie "die Na…


Thumb of Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse
Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse

Unser neuer Risotto-Favorit! Das crèmige Risotto mit den süssen, feinen Birnenstückchen, die im Mund zerfallen. Eigentlich wollten …


Thumb of Ravioli mit flüssigem Ei
Ravioli mit flüssigem Ei

Der Gast sticht mit dem Messer in die Mitte des Riesenraviolos auf dem Teller, und heraus fliesst crèmiges Eigelb, das sich mit dem…



chuchitisch.ch/recipes/389

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.