-   Besuche: 1565

Fusilli mit Pesto alla Siziliana

Fusilli mit Pesto alla Siziliana
Fusilli mit Pesto alla Siziliana

Eine sizilianische Spezialität als Alternative zum klassischen (ligurischen) Pesto aus Basilikum, Pinienkernen und Öl: Diese Version enthält frische Tomaten und Ricotta.

Das Pesto ist im Kühlschrank nicht so lange haltbar, kann aber gut eingefroren werden.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Tomaten halbieren, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Mit Ricotta, Parmesan, Pinienkernen, Basilikum, Tomatenpüree und Olivenöl mixen (entweder in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer).

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pesto wird nicht erwärmt.

Pasta gemäss Packungsangaben al dente kochen, abropfen lassen (etwas Kochwasser beiseite stellen), mit der Pesto mischen. Bei Bedarf kann das Kochwasser verwendet werden, um die Pasta etwas aufzulockern und die Sauce crèmiger zu machen.




Kommentar verfassen.
2018-06-20T02:03:51Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Spaghetti mit Tomatensauce
Spaghetti mit Tomatensauce

Der Klassiker unter den Saucen basiert auf dem Sommergemüse Tomate. Wir wollen auch im Winter nicht darauf verzichten, und verwende…


Thumb of Bärlauchpesto
Bärlauchpesto

Mit den warmen Frühlingstagen spriesst auch der erste Bärlauch wieder. In den feuchtschattigen Laubwäldern wachsen zurzeit ganze Te…


Thumb of Spinat-Carbonara
Spinat-Carbonara

Die Sauce für Spaghetti alla Carbonara besteht typischerweise aus Eiern, Käse und Speck. Wir machen eine Gemüsevariante mit frische…



chuchitisch.ch/recipes/357

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.