-   Besuche: 3105

Seidentofu im Mandelmantel

Seidentofu im Mandelmantel
Seidentofu im Mandelmantel

Am Karfreitag wird typischerweise Fisch gegessen. Für alle, die Fisch entweder nicht mögen oder einfach so eine schmackhafte Alternative möchten, bietet sich dieses Gericht an. Inspiriert von einem typischen Fischgericht wird der Seidentofu mariniert, mit Mandeln gebraten und mit Blattspinat und Salzkartoffeln serviert.

30 min Kochzeit: 30 Minuten
30 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Seidentofu in Scheiben schneiden und vorsichtig in einem tiefen Teller auslegen. Die Sojasauce und das Sesamöl verrühren und damit den Tofu beträufeln und einige Minuten marinieren. Die Tofuscheiben dann im Eiweiss wenden und mit den Mandelplättchen bestreuen und diese leicht fest drücken.

Bratfett (oder Butter) heiss werden lassen und die Tofu-Mandel-Scheiben beidseitig je 3-5 Minuten braten. Vorsichtig wenden, da der Seidentofu sehr leicht in Stücke bricht.

Wir servieren mit frischem Blattspinat (mit einer gehackten Zwiebel gedämpf) und Kartoffelschnitzen.




Kommentar verfassen.
2020-08-13T05:06:47Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Panierte Selleriescheiben
Panierte Selleriescheiben

Knusprig und schmackhaft sind diese panierten Selleriescheiben, die sich zum Beispiel auch für Veggie-Burger eignen. Früher wurde S…


Thumb of Risotto al limone
Risotto al limone

Ich habe frische Zitronen aus Italien geschenkt bekommen, und die haben mich zu diesem Risotto inspiriert. Der feine, unaufdringlic…


Thumb of Ebly-Tätschli
Ebly-Tätschli

Knusprig gebratene Tätschli – das stellt man sich kaum vor unter dem Begriff Ebly, ist aber superlecker und gar nicht so komplizie…



chuchitisch.ch/recipes/316

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.