-   Besuche: 1564

Kürbispüree mit Maronistückchen

Kürbispüree mit Maronistückchen
Kürbispüree mit Maronistückchen

Ganz ähnlich wie die Kürbissuppe bereiten wir auch dieses Kürbispüree zu. Durch die Kastanienstückchen wird das ganze aufgepeppt. Wir servieren dazu mit Frischkäse gefüllte Champignons. Das Püree kann übrigens sehr gut eingefroren werden, und zu einem späteren Zeitpunkt zum Beispiel als Suppe weiterverarbeitet werden.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kürbis schälen (je nach Sorte ist das nicht nötig, zum Beispiel beim Orangenen Knirps) und in Stücke schneiden. Zwiebel hacken und im Olivenöl kurz andünsten. Kürbisstücke dazugeben und mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich geworden ist. Wenn noch viel Flüssigkeit eingekocht ist, muss entweder weitergekocht werden oder ein Teil der Flüssigkeit abgegossen werden (kann für Suppen weiterverwendet werden).

Kürbis pürieren.

Maroni in Stücke schneiden und zum Püree geben. Weiter ganz leicht köcheln lassen, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat (dabei werden auch die Maronistückchen weichgekocht.




Kommentar verfassen.
2017-09-25T04:32:21Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Blaukraut
Blaukraut

Zur Zeit mache ich zirka einmal in der Woche einen Topf voller Blaukraut (auch Blaukabis, Rotkraut oder Rotkabis genannt). Früher h…


Thumb of Kürbis-Spinat-Ebly-Auflauf
Kürbis-Spinat-Ebly-Auflauf

Im Winter saisongerecht kochen ist nicht einfach, vor allem, wenn man nicht für Kohl und Kabis schwärmt. Hier ist eine bunte Altern…


Thumb of Bohnensalat
Bohnensalat

Frische grüne Bohnen haben uns angelacht, und mit wenigen Zutaten haben wir einen angenehm scharfen, sättigenden und glücklich mach…



chuchitisch.ch/recipes/271

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.