-   Besuche: 2128

Kürbis-Spinat-Ebly-Auflauf

Kürbis-Spinat-Ebly-Auflauf
Kürbis-Spinat-Ebly-Auflauf

Im Winter saisongerecht kochen ist nicht einfach, vor allem, wenn man nicht für Kohl und Kabis schwärmt. Hier ist eine bunte Alternative.

10 min Kochzeit: 10 Minuten
Back-/Wartezeit: 20 Minuten
30 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Den Ebly gemäss Packungsangaben in Salzwasser kochen.

Den Kürbis schälen und in Stücke schneiden, ca. 5 min in Bouillon kochen, bis er nicht mehr hart ist.

Den Spinat auftauen (oder frischen Spinat waschen, blanchieren und hacken).

Den abgetropften Ebly mit den Kürbisstücken und dem Spinat mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann alles in eine eingefettete Gratinform geben und mit Reibkäse bestreuen. Bei 200 °C während 20 min gratinieren.




Kommentar verfassen.
2017-07-23T00:51:21Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Randen-Lauch-Hirse
Randen-Lauch-Hirse

Wem Hirse zu fad oder trocken ist, mischt sie mit allen möglichen saisonalen Gemüsen – wir verwenden Rande und Lauch.


Thumb of Karotten-Lauch-Suppe
Karotten-Lauch-Suppe

Geplant war eine Gemüsesauce, doch da wir uns in den Mengen verschätzt haben, haben wir uns kurzfristig für eine Suppe umentschiede…


Thumb of Kürbissuppe
Kürbissuppe

Suppe wärmt, sättigt und diese hier ist ausserdem so lecker, dass man sie am besten in doppelter Menge kocht, dass man am nächsten …



chuchitisch.ch/recipes/132

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.