-   Besuche: 342

Veganer Zopf

Veganer Zopf
Veganer Zopf

Wer sich pflanzlich ernährt, muss auf nichts verzichten, nicht mal auf Butterzopf. Wir haben es ausprobiert, und einen ganz normalen Zopf gebacken, dabei aber auf Milch und Butter verzichtet. Es kursieren im Internet verschiedene Rezepte für veganen Zopf, und keines ist richtig gluschtig. Butter mit Margarine zu ersetzen finde ich nicht attraktiv, also habe ich Cashewbutter ausprobiert. Und den Geschmack von Sojamilch mag ich auch nicht in meinem Zopf, also habe ich eine neutrale, ungesüsste Mischung aus Mandel- und Kokosmilch ausprobiert. Der Teig geht gut auf und schmeckt gut!

Für die Farbe bestreiche ich den Zopf mit einer Mischung aus Cashewbutter und ganz wenig Zucker, das bräunt schön. Einzig den Glanz bekomme ich ohne Ei nicht hin – und den Buttergeschmack ohne Butter. Trotzdem, die Konsistenz ist perfekt, und der Milch- und Butterersatz hinterlässt keinen komischen Geschmack.

Übrigens, eine gute Anleitung zum “zöpfeln” gibt es hier.

140 min Vorbereitungszeit: 140 Minuten
20 min Kochzeit: 20 Minuten
Back-/Wartezeit: 30 Minuten
190 min
Rezept für 1 Up Zopf
Down

Rezept für 1 Zopf:

Einkaufszettel drucken...

Hefe in etwas Milch auflösen, wenig Mehl und Zucker dazu streuen und in einem lauwarmen Wasserbad gehen lassen. Die restliche Milch in einem Topf leicht erwärmen und Cashewbutter darin verrühren. Alle Zutaten zu einem Teig mischen und diesen gut kneten (nach leichtem Druck auf den Teig mit dem Finger hebt sich die Delle wieder). Den Teigling in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Wenn sich das Teigvolumen verdoppelt hat, den Teig in zwei, drei oder vier Teile schneiden und daraus Stränge rollen. Die Stränge zu einem Zopf flechten, diesen auf ein Backblech legen und nochmals ca. 40 Minuten zugedeckt gehen lassen. Etwas Cashewbutter (1 TL), eine Prise Zucker und etwas Mandelmilch (1 EL) vermischen und den Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (220 °C) zuunterst im Ofen während ca. 25 Minuten backen. Wir decken den Zopf nach 30 Minuten mit Alufolie zu, dass er nicht zu dunkel wird.




Kommentar verfassen.
2017-03-23T06:07:18Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Butterzopf
Butterzopf

Der Schweizer Zopf ist nicht süss, wird aus mehreren Teigsträngen geflochten und üblicherweise am Sonntag gegessen. Unbedingt Zopfm…


Thumb of Roggenbrot
Roggenbrot

Roggenbrot braucht Sauerteig, weil Hefe allein nicht stark genug ist, um das Mehl aufgehen zu lassen. Der Sauerteig gibt dem Brot z…


Thumb of Hummus
Hummus

Hummus ist ein typisches Gericht im Nahen Osten aus Kichererbsen und Tahini-Paste (ein Sesam-Mus, und ist bei uns entweder in Biolä…



  1. Vegane Margarine vor 23 Tagen

    -- Nadine

    Ich nehme statt dieser Spezialbutter einfach Sanissa aus der Migros. Es gibt da eine Variante, die aus rein pflanzlichen Ölen besteht.

  2. Vegane Margarine vor 23 Tagen

    -- Nadine

    Ich nehme statt dieser Spezialbutter einfach Sanissa aus der Migros. Es gibt da eine Variante, die aus rein pflanzlichen Ölen besteht.

Alle Nachrichten anzeigen (2) Alle einklappen Alle ausklappen

chuchitisch.ch/recipes/775

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.