-   Besuche: 348

Tomatenfocaccia

Tomatenfocaccia
Tomatenfocaccia

Der Hefeteig für diese Focaccia braucht zwar etwas Zeit zum Aufgehen, insgesamt ist diese Vorspeise oder Aperitiv aber nicht besonders aufwändig. In Stücke geschnitten, ist das ein hervorragender Fingerfood.

Die Focaccia eignet sich aber auch, zusammen mit einem Salat, als einfaches Gericht.

Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Annemarie Wildeisen’s Kochen, wir haben es aber für unseren Geschmack und Bedarf angepasst (zum Beispiel gibt es in den USA kein Halbweissmehl zu kaufen, also ersetzen wir es mit einer Mischung aus Weissmehl und Vollkornmehl).

30 min Kochzeit: 30 Minuten
Back-/Wartezeit: 120 Minuten
150 min
Rezept für 10 Up Personen
Down

Rezept für 10 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Mehl in eine grosse Schüssel geben und eine Mulde formen. Die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl bestreuen und 20 Minuten stehen lassen.

Das restliche Wasser sowie das Salz beigeben und alles zu einem Teig mischen. Gut kneten, der Teig soll nass sein und kleben.

Die Schüssel mit einem feuchten Tuch zudecken und den Teig ca. eine Stunde aufgehen lassen.

Ein Blech mit Backpapier bedecken. Den aufgegangenen Teig darauf ausstreichen.

Tomaten halbieren, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, und Rosmarinblätter abreissen, alles auf der Focaccia verteilen und in den Teig drücken. Den Teig 30 Minuten aufgehen lassen.

Tomaten, Knoblauch und Rosmarin noch einmal in den Teig drücken und alles dick mit Olivenöl bestreichen, und mit Salz bestreuen.

Im auf 230 ° vorgeheizten Ofen in der unteren Hälfte während 20 Minuten backen.




Kommentar verfassen.
2017-10-21T21:24:57Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Focaccia mit Tomaten und Rucola
Focaccia mit Tomaten und Rucola

Pizza kennt jedes Kind, da ist Focaccia weniger bekannt. Dabei ist Focaccia noch viel einfacher, im Prinzip einfach der Pizzateig, …


Thumb of Bruschette
Bruschette

Wir servieren diese italienischen Antipasti als Begleitung für einen Film-Abend, denn sie lassen sich gut vorbereiten. Einziger Nac…


Thumb of Zucchetti-Carpaccio
Zucchetti-Carpaccio

Ursprünglich ist Carpaccio eine Vorspeise aus rohem Rindfleisch. Wir marinieren aber dünne Zucchetti-Scheiben mit Zitronensaft und …



chuchitisch.ch/recipes/758

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.