-   Besuche: 502

Israeli Couscous

Israeli Couscous
Israeli Couscous

Israeli Couscous sind kleine Kügelchen aus gerösteten Teigwaren. Wir bereiten einen Salat zu mit anderen mediterranen Zutaten wie Granatapfel, Avocado, Zitronensaft und Olivenöl. Der Salat lässt sich gut vorbereiten und ist perfekt geeignet für ein Picknick.

Wer möchte, kann frisch gehackte Petersilie dazu geben – wir haben leider keine zu Hause.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Den Couscous gemäss Packungsangaben in Salzwasser kochen (anders als bei “normaler” Pasta lassen wir unser Wasser ganz einkochen, und giessen nicht den Rest ab wie bei Spaghetti).

Den Granatapfel schälen. Das geht am besten, indem man mit einem Messer die Schale rundherum einschneidet, dass man den Apfel auseinanderbrechen kann – so werden keine Kerne verschnitten. Dann die Hälften noch einmal halbieren, dass die Viertel nach aussen gestülpt werden können und die Körner heruasgeschüttelt oder herausgeklopft werden. Die weissen Häutchen entfernen.

Avocado schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Olivenöl, Zitronensaft und etwas Salz verrühren, Couscous, Avocado und Granatapfel dazu geben und vorsichtig mischen.




Kommentar verfassen.
2017-10-23T09:50:40Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Roter Kabissalat
Roter Kabissalat

Gekochtes Blaukabisgemüse/Rotkraut mag ich überhaupt nicht, aber roh als Salat schmeckt mir der Kabis hervorragend. Mit Zitronensaf…


Thumb of Federkohlsalat
Federkohlsalat

Dieser Salat ist ziemlich schnell gemacht und hält jedes Versprechen: Er schmeckt sehr gut (das Kokosöl gibt einen feinen Geschmack…


Thumb of Blumenkohl-Broccoli-Salat
Blumenkohl-Broccoli-Salat

Ich habe ein Bild von einem ähnlichen Rezept in einem Geschäft gesehen und hatte eine Erleuchtung – lustig, dass ich vorher nie auf…



chuchitisch.ch/recipes/695

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.