-   Besuche: 1015

Chinesische Tee-Eier

Chinesische Tee-Eier
Chinesische Tee-Eier

In China haben wir diese wunderschön marmorierten, geschmackvollen Eier das erste Mal gesehen. Weil wir selber oft chinesischen Tee trinken (geräucherten Schwarztee: Lapsang Suchong), verwenden wir diesen Tee und andere Gewürze, um Eier zu färben und aromatisieren. Selbstverständlich kann auch normaler Schwarztee aus Teebeuteln verwendet werden.

Die Eier können zum Frühstück oder als Snack mit ein bisschen Salz gegessen werden.

40 min Kochzeit: 40 Minuten
Back-/Wartezeit: 480 Minuten
520 min
Rezept für 6 Up Stück
Down

Rezept für 6 Stück:

Einkaufszettel drucken...

Die Eier in eine Pfanne legen und Wasser dazufüllen, dass die Eier knapp bedeckt sind. Das Wasser aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Eier für 3 Minuten köcheln lassen.

Die Eier aus dem Wasser nehmen (das Wasser nicht wegleeren) und mit kaltem Wasser abschrecken. Das ist wichtig, dass die Eier gut in der Hand gehalten werden können, und dass sich zusammenziehen, um nachher die aromatische Mischung aufzunehmen.

Ein Ei in die Hand nehmen und mit der Rückseite eines Teelöffels von allen Seiten auf das Ei klopfen, dass die Eierschale rundherum zerbricht. Mit allen Eiern wiederholen.

Sojasauce, Tee, Zucker und Gewürze ins noch heisse Wasser geben und dann die Eier dazu legen. Aufkochen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt für 40 Minuten köcheln lassen.

Vom Herd nehmen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.




Kommentar verfassen.
2018-09-18T15:45:43Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Frühlingsrollen
Frühlingsrollen

Frühlingsrollen sind eine Vorspeise in der südchinesischen Küche aus speziellen Teigblättern mit einer Vielzahl unterschiedlicher F…


Thumb of Toast mit Tofu
Toast mit Tofu

“Khanompang Naa Tao Hu”: Dieser Snack ist leicht würzig, und alle werden überrascht sein, dass es Tofu ist.


Thumb of Gefüllte Röstitätschli
Gefüllte Röstitätschli

Als Alternative zur klassischen Rösti hier ein Rezept mit Dörrtomaten-Ricotta Füllung. Die T…



chuchitisch.ch/recipes/689

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.