-   Besuche: 1101

New York Cheesecake

New York Cheesecake
New York Cheesecake

Achtung, nicht mit dem rezenten Schweizer “Käsekuchen”, wie der Cheese Cake übersetzt werden könnte, verwechseln! Diese Quarktorte ist süss und nach amerikanischer Art auf einem Boden aus zerkrümelten Keksen gebacken.

Ich liebe den Cheesecake genau so: ohne Rosinen oder eingelegte Früchte, noch crèmig feucht und schön süss. Er kann mit frischen Beeren, einem Kompott oder wie in New York mit einer Erdbeersauce gegessen werden.

45 min Kochzeit: 45 Minuten
Back-/Wartezeit: 45 Minuten
90 min
Rezept für 1 Up Kuchen
Down

Rezept für 1 Kuchen:

Einkaufszettel drucken...

Die Kekse in einen Plastikbeutel geben und zerbröseln. Die Butter schmelzen und zu den Kekskrümeln geben, dass die Masse gleichmässig feucht wird.

Den Boden einer Springform (ca. 22-24 cm) mit Backpapier belegen und die Keksmasse darauf verteilen. Eine Klarsichtfolie drauflegen, dass die Krümel überall gut festgedrückt werden können.

Die Klarsichtfolie entfernen und im vorgeheizten Ofen bei 160 °C 10 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Den Frischkäse sehr gut durchmixen, dass er richtig crèmig wird. Nach und nach den Zucker und Vanillezucker beigeben. Mehl, Zitronen- und Orangenschale sowie das Wasser dazurühren. Die Eier eins nach dem andern dazumixen. Zum Schluss den Sauerrahm dazu geben, aber nur noch kurz mixen.

Den Springformrand einfetten. Die Frischkäsemasse auf den erkalteten Boden giessen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 12 Minuten backen. Die Temperatur reduzieren auf 90 °C und 30 Minuten backen. Den Ofen ausschalten (der Teig soll noch nicht ganz fest sein). Mit einem Messer den Teig von der Fromrand lösen und den Kuchen im noch heissen Ofen zwei Stunden auskühlen lassen (der Kuchen bleibt noch feuchter, wenn die Ofentür einen Spalt offen gelassen wird).

Den Formenrand entfernen (sonst nimmt der Kuchen einen metallischen Geschmack an) und kühl lagern.




Kommentar verfassen.
2018-09-22T02:52:56Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gewürzkuchen
Gewürzkuchen

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein Familienrezept. Wir nennen es Rotach-Kuchen, benannt nach Bekannten, von denen das Rezept …


Thumb of Marillenflecken
Marillenflecken

Mit österreichischen Aprikosen macht man nicht einfach einen Aprikosenkuchen, sondern “Marillenflecken”: Hübsche kleine Vierecke mi…


Thumb of Tomatenfocaccia
Tomatenfocaccia

Der Hefeteig für diese Focaccia braucht zwar etwas Zeit zum Aufgehen, insgesamt ist diese Vorspeise oder Aperitiv aber nicht besond…



chuchitisch.ch/recipes/646

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.