-   Besuche: 1073

Pikante Strudelecken

Pikante Strudelecken
Pikante Strudelecken

Bei diesem Rezept improvisieren wir mit allem, was wir im Vorratsschrank haben: Eine Dose Mais, ein Glas mit eingelegten Tomaten und Chili sowie allen möglichen Gewürzen. Heraus kommen diese Päckchen im Strudelteig, die wir in eine Joghurtsauce dippen – mmmh!

30 min Kochzeit: 30 Minuten
Back-/Wartezeit: 20 Minuten
50 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Alle Zutaten für die Füllung mischen. Sie soll nicht zu flüssig sein, dass sich die Päckchen gut formen lassen.

Den Strudelteig in Streifen schneiden (drei Mal so lang wie breit). Im oberen Drittel etwas Füllung platzieren und eine Ecke umschlagen, dass das oberste Quadrat zu einem Dreieck wird. Jetzt den übrigen Teig um dieses Dreieck wickeln, sodass die Dreiecke zu Päckchen werden. Beim letzten Umschlagen den Teig mit Wasser etwas befeuchten, dass er gut zusammen klebt.

Die Strudelecken mit Öl bepinseln (wir nehmen das Öl der eingelegten Tomaten) und im Ofen bei 180 °C 10-20 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldgelb ist.

Für die Dipsauce das Joghurt, das Olivenöl, Salz und allfällige Gewürze mischen.




Kommentar verfassen.
2018-07-19T09:53:55Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Peperoni-Tartelettes
Peperoni-Tartelettes

Für das Foto vom Ratatouille-Chutney haben wir Peperoni gekauft, die wir natürlich lecker "…


Thumb of Sprossen-Wraps
Sprossen-Wraps

Statt Salat wie gewöhnlich mit Sauce zu mischen und vom Teller zu essen, machen wir eine feine Avocadosauce, die wir auf Tortillafl…


Thumb of Gemüse-Reis-Bällchen
Gemüse-Reis-Bällchen

Statt Reissalat machen wir Reisbällchen mit Gemüse und Tofu (da der Tofu nicht gekocht wird, verwendet man am besten einen marinier…



chuchitisch.ch/recipes/555

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.