-   Besuche: 887

Kürbiscrèpes

Kürbiscrèpes
Kürbiscrèpes

Es ist Kürbiszeit! Und da wir Kürbis lieben, gibt es ihn in allen Varianten. Wenn wir z.B. Kürbissuppe machen, nehmen wir vor dem Pürieren einige gekochte Kürbisstücke aus der Suppe und zerstampfen sie zu einem Mus. Dieses Mus schmeckt hervorragend als Beilage, oder wie hier als Füllung in Crèpes.

Am liebsten verwenden wir den normalen “Halloween-Kürbis”, oder den schmackhaften und praktischen Kleinen Knirps.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Den Kürbis würfeln und in Gemüsebouillon ca. 10 Minuten gar kochen. Die Bouillon abgiessen und den Kürbis verstampfen. Das Kürbismus bei Bedarf nachwürzen und mit Gewürzen abschmecken.

Ei verquirlen und mit Mehl, Milch und Salz mischen. In einer Crèpepfanne oder einer beschichteten Bratpfanne etwas Butter schmelzen und vom flüssigen Teig so viel in die Pfanne geben, dass alles bedeckt ist. Kurz stocken lassen, dann vorsichtig wenden. Die Rückseite der Crèpe ebenfalls kurz anbraten, dann beiseite stellen. Vorgang wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Kürbismus auf den Crèpes verteilen und diese aufrollen und servieren.




Kommentar verfassen.
2017-07-24T14:42:22Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Flammkuchen mit Nüssen
Flammkuchen mit Nüssen

Die Elsässer Spezialität wird traditionell mit Sauerrahm, Zwiebeln und Speckwürfeln belegt. Wir wählen hier anstelle des Specks geh…


Thumb of Flammkuchen mit Pilzen
Flammkuchen mit Pilzen

Wir mögen zwar Pizza sehr, aber als Abwechslung hat es uns dieser Flammkuchen angetan: Völlig unkompliziert, aber total schmackhaft…


Thumb of Flammkuchen mit Gorgonzola und Birne
Flammkuchen mit Gorgonzola und Birne

Das Grün auf dieser “Pizza” ist nicht etwa ein Klecks Pesto, sondern kommt vom Blauschimmelkäse, der auf dem Flammkuchen geschmolze…



chuchitisch.ch/recipes/441

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.