-   Besuche: 1277

Gebratene Zitronenspargeln mit wachsweichem Ei

Gebratene Zitronenspargeln mit wachsweichem Ei
Gebratene Zitronenspargeln mit wachsweichem Ei

Wir haben von Freunden ein Olivenöl mit Zitrone aus Italien geschenkt bekommen. Dessen feiner Geschmack hat uns zu dieser Spargelkreation inspiriert: mit einem halbhart gekochten Ei und etwas Meersalz, zum Beispiel serviert zu frischem Brot, ergibt sich so ein wunderbar feines Gericht.

25 min Kochzeit: 25 Minuten
25 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die grünen Spargeln im hinteren Drittel schälen, die zähen Enden abschneiden. Im kochenden Salzwasser mit der Zitrone und dem Zucker 6-8 Minuten vorkochen (der Zucker gleicht die bitteren Aromen aus).

Die Eier einstechen und in kochendes Wasser geben. Während etwa 8 Minuten bei reduzierter Hitze halbhart kochen.

Die Spargeln abtropfen und in einer Grillpfanne (natürlich geht auch eine normale Bratpfanne) mit dem Olivenöl auf zwei Seiten je 2-3 Minuten anbraten.

Mit Olivenöl beträufeln, mit Meersalz bestreuen und zusammen mit dem Ei servieren.




Kommentar verfassen.
2018-07-22T08:27:03Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Crèmiger Risotto mit geräuchertem Mozzarella
Crèmiger Risotto mit geräuchertem Mozzarella

Dieser crèmig fliessende Risotto wird mit dünnen Scheiben geräuchertem Mozzarella belegt, der auf das Risotto schmilzt und dieses m…


Thumb of Flammkuchen mit Pilzen
Flammkuchen mit Pilzen

Wir mögen zwar Pizza sehr, aber als Abwechslung hat es uns dieser Flammkuchen angetan: Völlig unkompliziert, aber total schmackhaft…


Thumb of Wirz-Apfel-Linsen
Wirz-Apfel-Linsen

Die Kombination aus Kohl mit süssen Äpfeln und Datteln ist wunderbar! Ausserdem ist das Gericht sehr schnell zubereitet, denn die r…



chuchitisch.ch/recipes/419

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.