-   Besuche: 1540

Meerrettichsauce

Meerrettichsauce
Meerrettichsauce

Bei einer Einladung zum Fondue haben wir diese Sauce gegessen und waren begeistert. Die Meerrettich-Schärfe harmoniert bestens mit den fruchtig-herben Preiselbeeren. Zu Hause wollten wir die Sauce nachmachen, was uns recht gut gelungen ist: Sie lässt sich leicht für verschiedene Bedürfnisse anpassen – indem man zum Beispiel den sauren Halbrahm mit Crème Fraîche ersetzt, und auch den frischen Meerrettich kann man nach Wunsch mit Kren aus der Tube ersetzten. Die Mengenverhältnisse lassen sich natürlich je nach Geschmack anpassen.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 6 Up Personen
Down

Rezept für 6 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Den Apfel schälen und an der Bircherraffel hobeln. Meerrettich schälen und fein raffeln. Mit dem sauren Halbrahm (Alternativ: Crème Frâiche) und der Preiselbeerkonfitüre mischen, vorsichtig salzen.




Kommentar verfassen.
2017-09-26T12:48:12Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Randencarpaccio mit Meerrettichsauce
Randencarpaccio mit Meerrettichsauce

Ursprünglich ist Carpaccio eine Vorspeise aus dünn geschnittenem, rohen Rindfleisch. Mindestes ebenso rot sind diese Randenscheiben…


Thumb of Cocktailsauce
Cocktailsauce

Die Cocktailsauce ist ein Klassiker unter den Fonduesaucen. Diese Version mit Naturjoghurt ist etwas leichter als das Original, das…


Thumb of Broccoli-Bites
Broccoli-Bites

Broccoli mit Kick: Etwas scharfe Sauce, ein bisschen Knoblauch, und alles knusprig gebacken (im Ofen, nicht frittiert). Die Bällche…



chuchitisch.ch/recipes/405

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.