-   Besuche: 1643

Ratatouille-Chutney

Ratatouille-Chutney
Ratatouille-Chutney

Die Hauptzutaten für dieses Chutney sind Zwiebeln, Tomaten, Peperoni und Auberginen. Mit Essig und Zucker lange gekocht, und fertig ist ein geschmacklich hervorragendes Chutney, das bestens als Beilage zu Fondue oder als Abwechslung auf einem Käsebrötchen passt.

30 min Kochzeit: 30 Minuten
Back-/Wartezeit: 90 Minuten
120 min
Rezept für 1 Up Liter
Down

Rezept für 1 Liter:

Einkaufszettel drucken...

Die Tomaten schälen (mit einem Messer kreuzweise einschneiden, ein paar Sekunden in kochendes Wasser tunken und dann mit kaltem Wasser abschrecken). Den Strunk entfernen und die Tomaten, Auberginen und entkernten Peperoni in Würfel schneiden. In einem grossen Topf zusammen mit den fein gehackten Zwiebeln (am besten gehts mit einer Küchenmaschine) aufkochen. Bei reduzierter Hitze zugedeckt etwa eine Stunde köcheln lassen, ab und zu umrühren.

Zucker, Essig, Salz, Paprika- und Cayennepulver dazu geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Während 30 Minuten offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit zu einer sirupigen Konsistenz eingekocht ist. Gegen Ende der Kochzeit muss man dauernd rühren, da das Chutney sonst anbrennt.

Noch heiss in saubere, ev. ausgekochte Gläschen füllen.




Kommentar verfassen.
2018-10-18T15:51:20Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Kürbis-Chutney
Kürbis-Chutney

Chutneys können mit Obst oder Gemüse gemacht werden. Bei diesem Chutney treffen diese Welten mit Kürbis und Apfel aufeinander, eben…


Thumb of Apfel-Senf-Chutney
Apfel-Senf-Chutney

Hier treffen Geschmäcker aufeinander, die sich in unserem Kochkulturkreis sonst eher aus dem Weg gehen. Das Ergebnis aber überzeugt…


Thumb of Rüäbli-Ingwer-Chutney
Rüäbli-Ingwer-Chutney

Nachdem wir dieses Chutney gemacht haben, hat es in unserer Küche noch lange nach Essig gerochen. Das hat sich aber gelohnt, als wi…



chuchitisch.ch/recipes/385

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.