-   Besuche: 1624

Curry-Kartoffelsticks

Curry-Kartoffelsticks
Curry-Kartoffelsticks

Um selber Pommes zu machen, braucht man eine Friteuse und viel Öl. Man kann aber auch Kartoffeln ganz dünn schneiden und mit Öl bestreichen – im Ofen gebacken erhält man so wunderbar knusprige Sticks oder Chips. Wir verwenden hier Rapsöl mit Currypulver, was den Kartoffeln eine würzige, scharfe Note gibt

15 min Kochzeit: 15 Minuten
Back-/Wartezeit: 15 Minuten
30 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kartoffeln schälen und mit einem Hobel der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben in ca. 1 cm breite Sticks schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Blech auslegen.

Öl, Currypulver und Salz verrühren und mit einem Pinsel die Kartoffelsticks damit bestreichen.

Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen die Sticks ca. 15 Minuten backen, bis sie knusprig goldig sind.




Kommentar verfassen.
2018-01-20T15:11:43Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Topinambur mit Rüäbli
Topinambur mit Rüäbli

Topinambur, Erdbirne oder Jerusalem-Artischocke kommt bei uns sehr selten auf den Tisch, obwohl die aus Südamerika stammende Knolle…


Thumb of Mediterraner Rosenkohl
Mediterraner Rosenkohl

Rosenkohl muss kein weichgekochtes, bitteres Gemüse sein! Diese knackige Variante aus der Bratpfanne bringt die mediterrane Seite d…


Thumb of Fenchel mit Dörrtomaten und Pinienkernen
Fenchel mit Dörrtomaten und Pinienkernen

Wintergemüse au soleil: Fenchel mit viel Sonne und Mittelmeer, eingefangen in sonnengetrockneten Tomaten und gerösteten Pinienkernen.



chuchitisch.ch/recipes/345

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.