-   Besuche: 1881

Curry-Kartoffelsticks

Curry-Kartoffelsticks
Curry-Kartoffelsticks

Um selber Pommes zu machen, braucht man eine Friteuse und viel Öl. Man kann aber auch Kartoffeln ganz dünn schneiden und mit Öl bestreichen – im Ofen gebacken erhält man so wunderbar knusprige Sticks oder Chips. Wir verwenden hier Rapsöl mit Currypulver, was den Kartoffeln eine würzige, scharfe Note gibt

15 min Kochzeit: 15 Minuten
Back-/Wartezeit: 15 Minuten
30 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kartoffeln schälen und mit einem Hobel der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben in ca. 1 cm breite Sticks schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Blech auslegen.

Öl, Currypulver und Salz verrühren und mit einem Pinsel die Kartoffelsticks damit bestreichen.

Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen die Sticks ca. 15 Minuten backen, bis sie knusprig goldig sind.




Kommentar verfassen.
2018-10-17T02:50:00Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Randen-Lauch-Hirse
Randen-Lauch-Hirse

Wem Hirse zu fad oder trocken ist, mischt sie mit allen möglichen saisonalen Gemüsen – wir verwenden Rande und Lauch.


Thumb of Blaukraut
Blaukraut

Zur Zeit mache ich zirka einmal in der Woche einen Topf voller Blaukraut (auch Blaukabis, Rotkraut oder Rotkabis genannt). Früher h…


Thumb of Kürbispüree mit Maronistückchen
Kürbispüree mit Maronistückchen

Ganz ähnlich wie die Kürbissuppe bereiten wir auch dieses Kürbispüree zu. Durch die Kastanie…



chuchitisch.ch/recipes/345

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.