-   Besuche: 4878

Glasierte Rüebli

Glasierte Rüebli
Glasierte Rüebli

Junge, frische Bundkarotten schmecken nicht nur roh sehr lecker, sondern auch glasiert mit einem feinen Akazienhonig. Nur mit etwas Öl, Honig und Salz dünsten, so bleiben sie wunderbar knackig und sehen auch sehr dekorativ aus.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Karotten gut waschen (bei jungen Karotten ist Schälen nicht nötig) und Strunk abtrennen. Je nach Dicke der Länge nach halbieren.

Pflanzenöl in einer Bratpfanne heiss werden lassen (wir empfehlen Raps- oder Sonnenblumenöl, Olivenöl hat zu viel Eigengeschmack), Karotten hineinlegen. Honig darüber fliessen lassen. Bald wird Honig flüssig, darin können die Karotten bei reduzierter Hitze ca. 10 Minuten gedünstet werden – die Flüssigkeit darf nicht schwarz werden.

Leicht salzen und beim Anrichten mit der Flüssigkeit beträufeln.

Dieses Rezept ist in folgenden Rezepten enthalten:



Kommentar verfassen.
2018-12-10T04:52:54Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Knuspriger Kartoffelstampf
Knuspriger Kartoffelstampf

Kartoffelstampf ist nicht Kartoffelstock, sondern eine knusprige und einfache Alternative zu herkömmlichen Bratkartoffeln. In der B…


Thumb of Apfelmus
Apfelmus

Apfelmus kann wie hier als Dessert gegessen werden, oder serviert als Beilage zu süssen (z.B. Kaiserschmarren) oder salzigen (z.B. …


Thumb of Mandelmilch
Mandelmilch

Mandelmilch kann äusserst vielseitig verwendet werden: Direkt zum Trinken, als Grundlage für eine Sauce, als Ersatz für Kuhmilch im…



chuchitisch.ch/recipes/257

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.