-   Besuche: 2446

Rote Linsen mit Peperoni

Rote Linsen mit Peperoni
Rote Linsen mit Peperoni

Rote Linsen kommen in unserer Küche viel zu selten vor, doch diesem Gericht muss man eine Chance geben. Die Linsen sind genau gleich schnell zuzubereiten wie Pasta (ja, rote Linsen muss man nicht einweichen), und es ergibt sich so ein hübsches, ausserordentlich leckeres Gericht.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, Peperoni in Streifen schneiden und diese dann halbieren oder dritteln.

In einer Pfanne Olivenöl erwären und Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Linsen dazugeben und unter Rühren weiter andünsten. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt die Bouillon fast einköcheln (dauert etwa 10 Minuten).

Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, zum fast fertigen Linsengericht dazugeben und kurz weiter garen. Mit Salz, Zitronensaft und Honig würzen.




Kommentar verfassen.
2017-07-23T00:50:46Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Blumenkohl mit Nektarinen-Chutney
Blumenkohl mit Nektarinen-Chutney

Nektarinen-Chutney hat einen süss-säuerlichen Geschmack, die Chili kitzelt im Hals, und das Curry verleiht dem Ganzen eine oriental…


Thumb of Randen-Lauch-Hirse
Randen-Lauch-Hirse

Wem Hirse zu fad oder trocken ist, mischt sie mit allen möglichen saisonalen Gemüsen – wir verwenden Rande und Lauch.


Thumb of Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat
Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat

Buchweizen ist ein Pseudogetreide, ist also glutenfrei und so auch für eine Zöliakie-Diät geeignet. Spargeln und Frühlingszwiebeln …



chuchitisch.ch/recipes/245

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.