-   Besuche: 1487

Blumenkohl mit Nektarinen-Chutney

Blumenkohl mit Nektarinen-Chutney
Blumenkohl mit Nektarinen-Chutney

Nektarinen-Chutney hat einen süss-säuerlichen Geschmack, die Chili kitzelt im Hals, und das Curry verleiht dem Ganzen eine orientalische Note. Die Kartoffelwürfel und Blumenkohl harmonieren sehr gut.

25 min Kochzeit: 25 Minuten
25 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kartoffeln waschen, je nach Vorlieben schälen, und in kleine Würfel schneiden. Blumenkohlröschen vom Stiel ablösen. Zusammen in Salzwasser ca. 10 Minuten köcheln lassen, so dass beide noch fest sind.

Nektarinen waschen, vom Kern lösen und in grobe Stücke schneiden. Chili entkärnen und fein schneiden. Zusammen mit den Nektarinen in einer Pfanne mit dem Öl dünsten. Mit der Zeit bildet sich etwas Saft – leicht köcheln lassen. Zucker und Curry dazugeben, weiter bei kleiner Hitze kochen, bis die Nektarinen fast vollständig zerfallen sind.

Kartoffeln und Nektarinen abgiessen und mit dem Chutney mischen – anrichten.




Kommentar verfassen.
2017-07-23T00:47:42Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Randen-Lauch-Hirse
Randen-Lauch-Hirse

Wem Hirse zu fad oder trocken ist, mischt sie mit allen möglichen saisonalen Gemüsen – wir verwenden Rande und Lauch.


Thumb of Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat
Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat

Buchweizen ist ein Pseudogetreide, ist also glutenfrei und so auch für eine Zöliakie-Diät geeignet. Spargeln und Frühlingszwiebeln …


Thumb of Grünes Tofugehacktes mit bunten Nudeln
Grünes Tofugehacktes mit bunten Nudeln

Tofugehacktes kann man nicht im Geschäft kaufen, aber die Gabel ersetzt in diesem Fall den Fleischwolf, und es lassen sich so feine…



chuchitisch.ch/recipes/236

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.