-   Besuche: 1404

Kartoffel-Apfel-Cranberry-Pfanne

Kartoffel-Apfel-Cranberry-Pfanne
Kartoffel-Apfel-Cranberry-Pfanne

Bratkartoffeln hören sich zwar rustikal an, doch mit den Apfelstückchen und den getrockneten Cranberries sind die feinen Kartoffelscheibchen in diesem Rezept ein echter Wurf. Wir servieren dazu einen mediterranen Kräutersenf, was das Gericht noch weiter aufpeppt.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben hobeln. In heissem Olivenöl (nicht zu viel, sonst werden die Kartoffeln nicht richtig goldgelb) ca. 10 Minuten auf allen Seiten anbraten. Leicht salzen.

Apfel waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Cranberries zu den gebratenen Kartoffeln geben und kurz warm werden lassen.

Entweder mit dem Kräutersenf verrühren oder diesen separat dazu servieren.


Kräutersenf

Die Kräuterblätter vom Stiel zupfen und mit einem Wiegemesser ganz fein zerhacken. In einer ziemlich starken Bouillon köcheln lassen, bis sich die Bouillon reduziert hat und nur noch ein dunkler Sud vorhanden ist. Mit dem Senf verrühren.




Kommentar verfassen.
2017-04-27T01:13:59Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Randen-Lauch-Hirse
Randen-Lauch-Hirse

Wem Hirse zu fad oder trocken ist, mischt sie mit allen möglichen saisonalen Gemüsen – wir verwenden Rande und Lauch.


Thumb of Ebly-Tätschli
Ebly-Tätschli

Knusprig gebratene Tätschli – das stellt man sich kaum vor unter dem Begriff Ebly, ist aber superlecker und gar nicht so komplizie…


Thumb of Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat
Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat

Buchweizen ist ein Pseudogetreide, ist also glutenfrei und so auch für eine Zöliakie-Diät geeignet. Spargeln und Frühlingszwiebeln …



chuchitisch.ch/recipes/233

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.