-   Besuche: 441

Tempeh mit Pilzen

Tempeh mit Pilzen
Tempeh mit Pilzen

Wir haben Tempeh entdeckt! Das ist eine indonesische Spezialität, bei der Sojabohnen mit einem Pilz fermentiert werden und so einen festen, stückigen “Kuchen” bilden. Tempeh kann wie ein Schnitzel gebraten werden, oder gerieben und anstelle von Hackfleisch eingesetzt werden. Wir marinieren Tempehwürfel mit indonesischem Sambal Oelek, und braten die Würfel mit Pilzen an. Das schmeckt ganz ausgezeichnet!

Während das Sojaprodukt in der Schweiz (noch) nicht im Supermarkt zu kaufen gibt, ist es z.B. hier erhältlich.

120 min Vorbereitungszeit: 120 Minuten
20 min Kochzeit: 20 Minuten
140 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Tempeh in Würfel schneiden. Sojasauce mit dem Sambal Oelek vermischen und die Tempehwürfel darin marinieren, am besten für mindestens 2h im Kühlschrank.

Pilze mit einer Bürste vorsichtig reigingen und in Würfel schneiden.

In einer weiten Bratpfanne die marinierten Sojawürfel im Olivenöl anbraten. Wenn die Würfel schon etwas knusprig sind die Pilze dazu geben und weiterbraten, bis die Pilze gleichmässig warm sind.

Mit Sambal Oelek und Sojasauce servieren.




Kommentar verfassen.
2017-12-12T23:45:25Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gebratener Gemüsereis
Gebratener Gemüsereis

Den asiatischen Touch erhält dieses Gericht durch die Sojasauce, es können alle möglichen Gemüsesorten verwendet werden.


Thumb of Gebratene Tofuwürfel mit Reis
Gebratene Tofuwürfel mit Reis

Ein leckeres und schnelles Rezept mit Tofu, das sehr einfach zu kochen ist und dem Tofu einen sehr angenehmen Geschmack verleiht.


Thumb of Apfel-Senf-Chutney
Apfel-Senf-Chutney

Hier treffen Geschmäcker aufeinander, die sich in unserem Kochkulturkreis sonst eher aus dem Weg gehen. Das Ergebnis aber überzeugt…



chuchitisch.ch/recipes/776

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.