-   Besuche: 1307

Kir Royal

Kir Royal
Kir Royal

Für diesen edlen Drink gibt es sehr viele verschiedene Varianten, mit Champagner oder Prosecco, Crème de Cassis (Johannisbeerlikör) oder Beerensirup. Wir empfehlen, was immer schmeckt und einfach zu besorgen ist, und geniessen das erfrischende und erquickende Getränk.

5 min Kochzeit: 5 Minuten
5 min
Rezept für 1 Up Glas
Down

Rezept für 1 Glas:

Einkaufszettel drucken...

Den Sirup in ein Sektglas geben und mit dem gekühlten Prosecco aufgiessen (in der umgekehrten Reihenfolge mischt es sich nicht so gut).

Dass es beim Mischen so stark sprudelt liegt daran, dass der Zucker besser löslich ist als die Kohlensäure, und wenn sich der Sirup mit dem Prosecco mischt, sich der Zucker darin löst und die Kohlensäure “verdrängt”.




Kommentar verfassen.
2018-07-19T09:57:30Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Mimosabar
Mimosabar

An meinem 30. Geburtstag habe ich für eine Party eine Mimosabar gemacht, die Idee lässt sich sehr einfach skalieren, braucht wenig …


Thumb of Irish Cream ("Baileys")
Irish Cream ("Baileys")

Der Rahmlikör mit Kaffeegeschmack ist bei uns sehr beliebt. Die selbstgemachte Variante schmeckt überraschend ähnlich wie das Origi…


Thumb of Bombay Crushed
Bombay Crushed

Sehr effektvoll und vor allem lecker – ein perfekter Willkommensdrink für Gäste. Die Kumquats können übrigens samt Schale gegessen …



chuchitisch.ch/recipes/672

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.