-   Besuche: 2969

Kürbis-Pasta-Auflauf

Kürbis-Pasta-Auflauf
Kürbis-Pasta-Auflauf

Wir haben Resten von Tomatensauce und Raclette übrig, einen Kürbis, den wir dringend brauchen müssen, und Hunger. Daraus entsteht dieser Auflauf, der nicht nur unseren Hunger stillt, sondern auch unsere Geschmacksnerven erfreut.

Für dieses Rezept geben wir keine Mengenangaben an, denn die Zusammensetzung hängt nur davon ab, wie viel von was sich im Kühlschrank tummelt.

30 min Kochzeit: 30 Minuten
30 min
Rezept für 3 Up Personen
Down

Rezept für 3 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Teigwaren gemäss Packungsangaben kochen und mit der Tomatensauce mischen.

Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit etwas Wasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen und zu den Teigwaren geben.

In eine eingeölte Gratinform geben, mit Käsestückchen belegen und im Ofen bei 200°C überbacken, bis der Käse schmilzt.

Schnittlauch darüberschneiden und servieren.




Kommentar verfassen.
2019-06-19T13:07:36Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gebratener Gemüsereis
Gebratener Gemüsereis

Den asiatischen Touch erhält dieses Gericht durch die Sojasauce, es können alle möglichen Gemüsesorten verwendet werden.


Thumb of Fondueschnitten
Fondueschnitten

Obwohl Käsefondue super lecker ist, bleibt manchmal etwas übrig. Diese Resten lassen sich mit diesem Rezept sehr einfach verwerden.


Thumb of Kartoffel und Krautstiel an orientalischer Safransauce
Kartoffel und Krautstiel an orientalischer Safransauce

Wir haben Kartoffeln übrig von Raclette, und anstelle der Rösti, die wir normalerweise daraus machen, essen wir heute Abend die Kar…



chuchitisch.ch/recipes/541

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.