-   Besuche: 1601

Nudeln mit Peppadews und Pilzen

Nudeln mit Peppadews und Pilzen
Nudeln mit Peppadews und Pilzen

Peppadews oder Pepperballs sind kleine peperoniähnliche Früchte mit einem süss-scharfen Aroma. Sie sind bei uns im Supermarkt im Glas eingelegt erhältlich.

Wir verwenden sie aufgewärmt zusammen mit Zwiebeln, Champignons und Olivenöl als Pastasauce für selbstgemachte Nudeln (wir haben vom Ravioli Machen noch Teig übgrig gehabt und daraus selber Nudeln gemacht).

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Peppadews abtropfen, Champignons in dünne Scheiben und die Zwiebel in Streifen schneiden. Im Olivenöl ca. 3 Minuten warm werden lassen, mit Salz abschmecken und zu den abgetropften Nudeln mischen.

Zum Servieren mit fein geschnittenem Schnittlauch und etwas Paprikapulver bestreuen.




Kommentar verfassen.
2019-12-15T01:03:38Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Misosuppe mit Seidentofu
Misosuppe mit Seidentofu

Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus fermentierten Sojabohnen mit veränderlichen Anteilen von Reis, Gerste oder an…


Thumb of Tomatenbrötchen
Tomatenbrötchen

Auf dem Markt kaufen wir Cherrytomaten in allen Farben, und vor allem mit wunderbar süssem Geschmack. Wir essen sie auf einem Brot …


Thumb of Gebratene Frühlingszwiebeln, Tofuecken und Tomatensalsa
Gebratene Frühlingszwiebeln, Tofuecken und Tomatensalsa

Bei der Sommerhitze ist ein leichtes Menu gefragt: Tofu ist leicht verdaulich und die gebratene Frühlingszwiebel hat einen feinen G…



chuchitisch.ch/recipes/471

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.