-   Besuche: 4702

Misosuppe mit Seidentofu

Misosuppe mit Seidentofu
Misosuppe mit Seidentofu

Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus fermentierten Sojabohnen mit veränderlichen Anteilen von Reis, Gerste oder anderem Getreide besteht. Sie ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel in Japan, wo sie häufig als Salzersatz eingesetzt wird. Je nach Zusammensetzung und Herstellung ist die Paste heller oder dunkler. Wir machen eine Suppe mit einer hellen Paste, Seidentofu und Gemüse – das geht unglaublich schnell und schmeckt hervorragend.

Misopaste gibts in grösseren Supermärkten (z.B. von Coop Fine Food), in Asia-Läden oder Spezialitätengeschäften. Beim Kauf darauf achten, dass keine ungewollten Zutaten (Fisch, Garnelen,…) in der Paste sind.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Pilze säubern; grosse Pilze in scheiben schneiden, kleine Pilze ganz lassen.

Den Seidentofu vorsichtig in Würfel schneiden.

Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Die Karotte schälen und Julienne schneiden.

Das Wasser aufkochen. Die Misopaste darin auflösen. Alle vorbereiteten Zutaten dazu geben und warm werden lassen, aber nicht mehr kochen.




Kommentar verfassen.
2020-11-25T07:21:28Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Linsensuppe
Linsensuppe

Das ist unser neuer Suppenliebling: gleichzeitig erfrischend und scharf, mit Tomaten, Spinat und feinen Gewürzen, und die Suppe läs…


Thumb of Orangen-Apfel-Smoothie
Orangen-Apfel-Smoothie

Mit Früchten, die schon länger lagern oder einen Hick haben, kann man immer noch hervorragende Säfte machen. Diese sind ein richtig…


Thumb of Rösttomatensuppe
Rösttomatensuppe

Rohe Tomaten mögen glibberig und wässrig sein, doch in diesem Rezept zeigt sich die Tomate von ihrer besten Seite: wunderbare Rösta…



chuchitisch.ch/recipes/586

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.