-   Besuche: 2644

Feigenmousse

Feigenmousse
Feigenmousse

Die Farbe mag viele überraschen, aber der Geschmack überzeugt: Dieses Mousse ist wegen den süssen Früchten und dem Schlagrahm eher schwer, aber zusammen mit einem geschmackvollen Orangenschnitz ist es ein grosses Vergnügen, dieses orientalische Dessert zu geniessen. Wer will kann statt Schlagrahm auch Naturjoghurt verwenden und ein Feigenjoghurt machen.

40 min Kochzeit: 40 Minuten
Back-/Wartezeit: 30 Minuten
70 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Feigen entstielen, waschen und grob schneiden.

Alle Gewürze in einen Teebeutel (gibts in grossen Supermärkten wie Kaffefilter zu kaufen) und diesen mit den Gewürzen füllen.

Das Gewürzsäckchen zusammen mit dem Wasser und den Feigenstücken im Dampfkochtopf auf der 2. Stufe während 15 Minuten garen lassen. Dann den Topf vorsichtig öffnen, das Gewürzsäckchen entfernen und alles andere mit dem Stabmixer pürieren.

Sobald das Mus erkaltet ist, den Rahm steif schlagen und unter das Mus ziehen. Anrichten und mit einem Orangenschnitz servieren.




Kommentar verfassen.
2019-09-23T20:37:02Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Schoggiringli
Schoggiringli

Weihnachtsguetsli, die man zu jeder Jahreszeit essen kann! In diesem Fall mache ich sie im Januar, und ich habe dunklen Kakao, was …


Thumb of Moccafino
Moccafino

Moccafino ist ein Klassiker in der Pralinenwelt: Marzipan, Schokolade und Kaffeegeschmack harmonieren hervorragend. Ausserdem sorge…


Thumb of Passionsfrucht-Pralinen
Passionsfrucht-Pralinen

Überraschend ist der Biss in diese Praline: Die weisse, aromatisch exotische Füllung ist ein absolutes Highlight.



chuchitisch.ch/recipes/379

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.