-   Besuche: 3007

Krautstiel mediterran

Krautstiel mediterran
Krautstiel mediterran

Mangold – in der Schweiz Krautstiel genannt – kommt hier als Gemüsebeilage auf den Tisch. Geröstete Pinienkerne setzen einen leichten Kontrast, und die Kräuter geben ein feines Aroma.

Da die Blätter eine ausgeprägte zetrale Ader, die in den Strunk übergeht, haben und diese eine längere Kochzeit haben als das zarte Grün, werden Strunk und Grün getrennt verwendet.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kraustiel-Blätter waschen, den Strunk vom Grün abschneiden und getrennt in Streifen schneiden.

Pinienkerne mit einem Wiegemesser grob hacken. In einer grossen beschichteten Bratpfanne rösten, bis die Kerne leicht gebräunt sind. Die gerösteten Pinienkerne in einem Schälchen auf die Seite stellen. In derselben Pfanne die weissen Stücke des Krautstiels in Olivenöl kurz andünsten, dann mit der Bouillon ablöschen und 5-10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Sobald die Strunkstücke gar sind, das Krautstielgrün und die Kräuter dazu geben und die Pfanne wieder zudecken. 2 Minuten bei kleiner Hitze das Grün zusammenfallen lassen. Den (kochfesten! sonst Saucenhalbrahm nehmen) sauren Halbrahm und die gerösteten Pinienkerne dazu geben und warm werden lassen – servieren.




Kommentar verfassen.
2017-09-25T04:32:45Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Blaukraut
Blaukraut

Zur Zeit mache ich zirka einmal in der Woche einen Topf voller Blaukraut (auch Blaukabis, Rotkraut oder Rotkabis genannt). Früher h…


Thumb of Lauchgratin
Lauchgratin

Vor allem im Herbst und Winter ist Lauch ein willkommener Vitaminspender. Übrigens: Die antioxidativ und antibakteriell wirkende Sc…


Thumb of Kürbispüree mit Maronistückchen
Kürbispüree mit Maronistückchen

Ganz ähnlich wie die Kürbissuppe bereiten wir auch dieses Kürbispüree zu. Durch die Kastanie…



chuchitisch.ch/recipes/329

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.