-   Besuche: 2249

Zwiebel-Mohn-Nudeln

Zwiebel-Mohn-Nudeln
Zwiebel-Mohn-Nudeln

Mie-Nudeln sind südostasiatische Weizennudeln, die wir hier angebraten und mit Mohn und Frühlingszwiebeln servieren.

Zu den Nudeln essen wir gut gewürzte Omeletten-Streifen.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Mie-Nudeln gemäss Packungsangaben in heissem Salzwasser gar kochen.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

In einer grossen Bratpfanne das Öl heiss werden lassen und die abgetropften Nudeln dazu geben und kurz anbraten. Sojasauce, Zucker, Mohn und die geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu geben und warm werden lassen.

Zum Servieren die Nudeln mit einer Gabel aufwickeln und Nester auf einem Teller formen.




Kommentar verfassen.
2020-01-26T01:36:40Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Bärlauchpesto
Bärlauchpesto

Mit den warmen Frühlingstagen spriesst auch der erste Bärlauch wieder. In den feuchtschattigen Laubwäldern wachsen zurzeit ganze Te…


Thumb of Röstbroccoli mit Tomatenpasta
Röstbroccoli mit Tomatenpasta

Diese Pasta hat keine Broccoli-Tomatensauce, sondern ist viel eher Broccoli und Pasta an Tomatensauce. Die grosszügigen, wunderschö…


Thumb of Misosuppe mit Seidentofu
Misosuppe mit Seidentofu

Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus fermentierten Sojabohnen mit veränderlichen Anteilen von Reis, Gerste oder an…



chuchitisch.ch/recipes/307

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.