-   Besuche: 1947

Zwiebel-Mohn-Nudeln

Zwiebel-Mohn-Nudeln
Zwiebel-Mohn-Nudeln

Mie-Nudeln sind südostasiatische Weizennudeln, die wir hier angebraten und mit Mohn und Frühlingszwiebeln servieren.

Zu den Nudeln essen wir gut gewürzte Omeletten-Streifen.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Mie-Nudeln gemäss Packungsangaben in heissem Salzwasser gar kochen.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

In einer grossen Bratpfanne das Öl heiss werden lassen und die abgetropften Nudeln dazu geben und kurz anbraten. Sojasauce, Zucker, Mohn und die geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu geben und warm werden lassen.

Zum Servieren die Nudeln mit einer Gabel aufwickeln und Nester auf einem Teller formen.




Kommentar verfassen.
2019-03-24T02:24:40Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Flammkuchen mit Pilzen
Flammkuchen mit Pilzen

Wir mögen zwar Pizza sehr, aber als Abwechslung hat es uns dieser Flammkuchen angetan: Völlig unkompliziert, aber total schmackhaft…


Thumb of Gemüsewraps
Gemüsewraps

Das einfachste Bohnenmus, frischer Salat und schmackhaftes Gemüse eingewickelt in Fladenbrot – sehr empfehlenswert für heisse Tage …


Thumb of Senfrisotto
Senfrisotto

Die Zutaten für dieses Gericht haben wir immer zu Hause, und zusammen mit einem feinen Salat ist das Abendessen perfekt. Natürlich …



chuchitisch.ch/recipes/307

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.