-   Besuche: 2200

Eblysalat mit Buttermilch-Vinaigrette

Eblysalat mit Buttermilch-Vinaigrette
Eblysalat mit Buttermilch-Vinaigrette

Als Alternative zum Pastasalat hier ein Salat mit Zartweizen (in der Schweiz erhältlich unter dem Markennamen Ebly). Wir schlagen eine leichte Sauce vor mit säuerlicher Buttermilch, feinem Weissweinessig, Olivenöl und vielen Kräutern.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Ebly gemäss Packungsangaben in Salzwasser kochen. Radieschen und Zucchetti möglichst fein schneiden oder hobeln.

Buttermilch, Essig und Olivenöl mischen, Schnittlauch und Thymian fein hacken und dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce ist ziemlich flüssig, wird aber zum Teil vom Ebly aufgesaugt, und hat dann die richtige Dicke.

Die Hälfte der Sauce mit dem Gemüse und dem Ebly mischen, und den Salat einige Zeit ziehen lassen. Der Salat hält sich im Kühlschrank für einige Tage, und kann mit der restlichen Sauce jederzeit “wiederbelebt” werden.




Kommentar verfassen.
2020-10-31T00:50:31Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Bunte Häppchenplatte
Bunte Häppchenplatte

Bei einem Apéro oder als Appetitanreger für Gäste ist die Häppchenplatte ein Klassiker. Wir schlagen sie hier auch als leichtes Ger…


Thumb of Ingwer-Chili-Gurken-Salat
Ingwer-Chili-Gurken-Salat

Für einmal werden die Gurken nicht gehobelt, sondern bandartig der Länge nach aufgeschnitten. Das ist sehr dekorativ, und macht die…


Thumb of Pikanter Orangensalat mit Oliven
Pikanter Orangensalat mit Oliven

Der erste Biss war verwirrend, der zweite so na ja und alle folgenden ein Genuss. So seltsam die Rezeptur klingt, so empfehlenswert…



chuchitisch.ch/recipes/247

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.