-   Besuche: 3162

Randen-Kokosnuss-Suppe

Randen-Kokosnuss-Suppe
Randen-Kokosnuss-Suppe

Rande, Rote Rübe, Rote Bete und Rahne: Die augenfällige rote Farbe beruht hauptsächlich auf der hohen Konzentration des Glykosids Betanin aus der Gruppe der Betalaine. In der Vergangenheit wurde die Rote Rübe auch als Färberpflanze eingesetzt.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Rande schälen und in Stücke schneiden. Mit etwas Wasser warm werden lassen. Wird ungekochte Rande verwendet, etwas köcheln lassen, bis sie weich wird. Kokosmilch dazugeben. Mit dem Stabmixer pürieren, mit Bouillon, Salz und Pfeffer würzen.




Kommentar verfassen.
2017-12-12T23:44:52Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Apfelmus
Apfelmus

Apfelmus kann wie hier als Dessert gegessen werden, oder serviert als Beilage zu süssen (z.B. Kaiserschmarren) oder salzigen (z.B. …


Thumb of Mandelmilch
Mandelmilch

Mandelmilch kann äusserst vielseitig verwendet werden: Direkt zum Trinken, als Grundlage für eine Sauce, als Ersatz für Kuhmilch im…


Thumb of Karotten-Lauch-Suppe
Karotten-Lauch-Suppe

Geplant war eine Gemüsesauce, doch da wir uns in den Mengen verschätzt haben, haben wir uns kurzfristig für eine Suppe umentschiede…



chuchitisch.ch/recipes/152

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.