-   Besuche: 527

Pilzbolognese

Pilzbolognese
Pilzbolognese

Spaghetti Bolognese ist ein Klassiker, der übrigens in Italien nicht wirklich vorkommt: Die Stückchen der Hackfleischsauce bleiben nicht an der Spaghetti haften, weswegen die Sauce lieber zu Penne mit Rillen gegessen wird. Uns stört das nicht, allerdings machen wir eine fleischlose Variante mit Pilzen, die es in Sachen Geschmack und Konsistenz ohne Weiteres mit der Originalversion aufnehmen kann.

60 min Kochzeit: 60 Minuten
60 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

Die Selleriestangen waschen und in Würfel schneiden, die Karotten schälen und ebenfalls würfeln. Die Pilze mit einem Pinsel reinigen und in Würfel schneiden.

Das Gemüse (nicht die Pilze) im Olivenöl ca. 5 Minuten andünsten. Die Pilze beigenen und einige Minuten weiterdünsten. Die gehackten Tomaten dazu geben, mit Bouillonpaste würzen und zugedeckt eine halbe Stunde bei reduzierter Hitze köcheln lassen.

Mit Paprika, Chilipulver und Zimt würzen, Thymianblättchen dazu geben und mit Salz abschmecken.

Mit frisch gekochter Pasta servieren.




Kommentar verfassen.
2017-04-27T01:16:28Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gemüse-Reis-Bällchen
Gemüse-Reis-Bällchen

Statt Reissalat machen wir Reisbällchen mit Gemüse und Tofu (da der Tofu nicht gekocht wird, verwendet man am besten einen marinier…


Thumb of Magische Zwiebelsauce
Magische Zwiebelsauce

Auf sehr viele Gerichte streuen wir Reibkäse, und bis jetzt habe ich keine pflanzliche Alternative gefunden, die mich wirklich über…


Thumb of Wildreissalat mit kunterbunten Sachen
Wildreissalat mit kunterbunten Sachen

Ein Reissalat mit viel Gemüse – wir verwenden grüne Bohnen, Federkohl, Frühlingszwiebeln und Tomaten – ist ein flexibles und schmac…



chuchitisch.ch/recipes/664

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.